Verantwortung

Games sind unsere Leidenschaft. Das wollen wir mit anderen teilen. Deswegen kümmern wir uns darum regelmäßig Sponsor zu sein, sei es die Indie Arena Booth bei der Gamescom, oder andere soziale Initiativen.

VERANTWORTUNG & SPONSORING

HandyGames™ ist es wichtig, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Deshalb beteiligen wir uns aktiv an mehreren sozialen und gemeinschaftlichen Projekten. Wir organisieren mit unseren Partnern verschiedene Wohltätigkeitsveranstaltungen und setzen uns so für Werte ein, an die wir glauben. HandyGames™ engagiert sich zudem für die Entwicklung und das Wachstum unserer heimischen und regionalen Wirtschaft.

Außerdem versucht HandyGames™ das Fundament der zukünftigen Spieleentwicklung durch Sponsorings und die Förderung von Veranstaltungen und Schulen zu stärken. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, innovatives Game Design und junge talentierte Spieleentwickler zu unterstützen. Zu guter Letzt tragen wir durch die Förderung von Bildung und Kulturleben und durch die Unterstützung von Organisationen, die unsere Vision teilen, unseren Teil zu unserer Region bei.

Über uns

HandyGames™ ist einer der führenden unabhängigen Entwickler und Publisher von qualitativ hochwertigen Spielen für zahlreiche Plattformen.

Firmengeschichte

HandyGames™ wurde im Jahr 2000 gegründet und gehört zu den weltweit führenden Entwicklern und Publishern von qualitativ hochwertigen Spielen.

Talk in der Alm

„Talk in der Alm“ ist das neue Video- und Podcast-Format rund um Trends, Analysen und Zukunft der deutschen Games-Branche.

Press Kit

Holen Sie sich alle Informationen und Inhalte über HandyGames und unsere aktuellen Spiele zusammengefasst und an einem Ort für Ihren direkten Zugriff.

Unternehmen & Industrie

Obwohl sich HandyGames™ inzwischen zu einem Unternehmen von internationalem Status entwickelt hat, sind und bleiben wir im Herzen dennoch fränkisch und bayrisch und somit tief mit unserer Heimat verwurzelt. Deshalb ist es uns wichtig, zur heimischen und regionalen Entwicklung und dem Wachstum der Wirtschaft beizutragen. Wir haben im Arbeitgeberverband bayme eine aktive Rolle inne, um die wirtschaftliche und soziopolitische Umwelt unseres Heimatstaates zu formen. Unser Engagement für die lokale und regionale Wirtschaftsentwicklung findet deutschlandweit immer wieder Beachtung in den Medien, wie zum Beispiel im Interview mit den Bavarian Makers, einem Projekt des bayerischen Rundfunks.

Wir unterstützen auch den MedienCampus Bayern der bayerischen Regierung und als Mitglied des Prüfungsausschusses die regionale Industrie- und Handelskammer (IHK) um die Bildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten von Berufsanfängern zu verbessern. Christopher Kassulke ist außerdem ein Mitglied des Beratungsausschusses von Quo Vadis, einer der drei bekanntesten europäischen Conventions der Games-Branche.

Spieleentwicklung

Der Erfolg jedes Unternehmens hängt von seinen gut ausgebildeten und fähigen Mitarbeitern ab, die die Branche durch ihre Fähigkeiten und innovativen Ideen voranbringen können. Die Spieleentwicklung bildet da keine Ausnahme. Deshalb hat HandyGames™ mit unserem schottischen Partner YoYo Games zusammengearbeitet und zur Unterstützung der kommenden Generation der Game Designer ein komplettes Game Lab an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunication in München und an der Mediadesign Hochschule MD.H in Düsseldorf mit Pro-Lizenzen der Entwicklungsumgebung „GameMaker: Studio“ ausgestattet. Um innovatives Game Design zu fördern und jungen und talentierten Spieleentwicklern unter die Arme zu greifen, war HandyGames™ auch ein Sponsor des Indie Arena Booth auf der Gamescom, des Global Games Jam, des Berlin Mini Games Jam und von Devmania.

TALK IN DER ALM

Talk in der Alm Logo

„Talk in der Alm“ ist das neue Video- und Podcast-Format rund um Trends, Analysen und Zukunft der deutschen Games-Branche. In einer lockeren Atmosphäre diskutieren wir aktuelle und spannende Themen mit exklusiven Studio-Gästen und bieten jedem Zuschauer einen Einblick hinter die Kulissen der deutschen Games-Branche. Moderiert wird die Talk-Runde von uns beiden: Christopher Kassulke und Markus Kassulke, den Gründern und Geschäftsführern des deutschen Spieleentwicklers HandyGames.

Unser Ziel ist es, der deutschen Games-Branche und allen Gamern da draußen etwas zurückzugeben. Dank hochkarätiger Gäste und deren Erfahrungen hoffen wir, die deutsche Spieleszene zu unterstützen, aufzuklären und den einen oder anderen Anstoß zu geben. Ihr spart euch dabei sicher den ein oder anderen Vortrag oder bekommt Insides, die ihr nur auf ausgewählten Branchen-Events finden könnt.

Kultur & Bildung

HandyGames™ trägt zur Bildung und zum kulturellen Leben in der heimischen Gemeinschaft bei. Durch Spenden in der Form von Computern für Klassenräume unterstützen wir den IT-Unterricht an heimischen Schulen. Als ein Arbeitgeber, der die Chancengleichheit und Gleichbehandlung fördert, nehmen wir am Girls‘ Day teil, der darauf abzielt Mädchen Berufe näherzubringen, in denen der Frauenanteil derzeit noch gering ist. Wir glauben außerdem daran, die Bildungschancen der jüngsten Mitglieder der Gemeinde zu verbessern und haben deshalb der Volksschule Giebelstadt Computer gespendet. Im Jahr 2012 war HandyGames™ zudem einer der Sponsoren des „Pressefoto 2012 Unterfranken“ Fotowettbewerbs, der verstärkt die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Arbeit von Journalisten und auf lokale Veranstaltungen lenken soll.

CHARITY

Um den Menschen das Thema näherzubringen und zum Kampf gegen Krebs beizutragen, haben wir 2014 den ersten HandyGames™ Charity Day ins Leben gerufen. Bei dieser Sportveranstaltung traten unsere regionalen Handball-Helden DJK Rimpar gegen den VFL Gummersbach aus der Bundesliga an. Die Sportler, die Entertainer und der gute Zweck selbst lockten 2.100 Menschen in die s.Oliver Arena in Würzburg. Die Veranstaltung war überaus erfolgreich und brachte über 50.000 € in Form von Spenden ein.

Da der HandyGames™ Charity Day 2014 so ein Riesenerfolg war, beschlossen wir, ihn auch 2015 wieder zu organisieren. Dieses Jahr musste sich DJK Rimpar in einem spannenden Spiel, bei dem alle Zuschauer mitfieberten, gegen den Bundesligisten FRISCHAUF! Göppingen beweisen. Der HandyGames™ Charity Day 2015 war ein noch größerer Erfolg als das Event 2014: ganze 51.048 € kamen zusammen! Wie schon im letzten Jahr ging der Erlös direkt an Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V. und die Jugendabteilung des DJK Rimpar Handball. Impressionen des HandyGames™ Charity Day 2015 und 2014 findest du in unserer Galerie.

DJK Rimpar Wölfe Logo

INDIE ARENA BOOTH

Indie Arena Booth logo icon

Einer für alle und alle für einen! HandyGames ™ unterstützt neue und aufstrebende Indie-Spieleentwickler mit 12 000 €! Spielstudios der ganzen Welt vereint in der Indie Arena Booth. Mit unserer Hilfe konnten sie ihre innovativen und vielversprechenden Spiele auf der Gamescom, einer der größten Spielemesse der Welt den Fans und Käufern, präsentieren!